Die Studie belegt einen geschlechtsspezifischen Effekt auf den Verlust des Konversationsvertrauens (CC) zwischen Vätern und Kindern nach einer Scheidung. Die Beeinträchtigung von CC hat prognostische Auswirkungen auf die Gesundheit und das Selbstverständnis von Jugendlichen im mittleren Teenageralter. Aus Sicht der öffentlichen Gesundheit scheint es eine wichtige Aufgabe zu sein, die Beziehung und das Vertrauen zwischen Kindern und ihren Vätern nach der Scheidung zu erhalten.